Clubhouse App: warum man sich nicht leisten kann, Barrierefreiheit als Nebenschauplatz der Inklusion zu behandeln.

Wie man einen Shitstorm vermeiden kann und eine ganze Nutzergruppe in den eigenen Produkten und Dienstleistungen nicht vergisst, auch wenn es keine gesetzliche Verpflichtung dazu gibt. Ich wurde im Januar nach meiner Meinung zu der Tatsache gefragt, dass eine neue Audio-Drop-In-App in ihrer Beta-Phase Schwerhörige/Gehörlose nicht berücksichtigt hat. Damals habe ich dazu einen Artikel auf Englisch geschrieben. Heute ist GAAD –… Ganzer Beitrag: Clubhouse App: warum man sich nicht leisten kann, Barrierefreiheit als Nebenschauplatz der Inklusion zu behandeln.

Bist du Neurotypisch?

Harvard Business Review: ND as a competitive advantage, MS Autism Hiring Program, Forbes: The world needs ND.

Der Schwerpunkt dieses Artikels liegt auf den positiven Aspekten von verschiedenen Arten  von Neurodiversität und wie sie unsere Arbeit beeinflussen können. Die Darstellung basiert auf meinen Lektüren und Recherchen zum Thema Neurodiversität. Warum hier und jetzt darüber sprechen? Neurodiversität wird sowohl weithin als Behinderung verstanden, wie auch schon lange als Wettbewerbsvorteil gesehen. Es ist jedoch eine recht junge Entwicklung, dass Unternehmen… Ganzer Beitrag: Bist du Neurotypisch?

Ein paar Tipps für barrierefreie Videokonferenzen

MsTranslator mit Moderatormodus aktiviert. QR-Code Mittel-Links und Unterhalungs-Bots Wilkommens Nachricht Rechts. Es gibt eine Eingabefeld mit Sprechoption aktiviert.

*Dieser Artikel ist auch auf Englisch verfügbar. Im Moment arbeitest du vielleicht remote oder im Home Office. Vielleicht heißt es bei dir auch distributed work. In all diesen Fällen besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Anzahl deiner Meetings stark angestiegen ist. Vielleicht arbeitest du in einem interkulturellen Team mit Leuten verschiedener Nationalitäten, die verschiedene Sprachen sprechen (die du vielleicht nicht kannst) oder… Ganzer Beitrag: Ein paar Tipps für barrierefreie Videokonferenzen

Accessibility Tools für Alle in Zeiten von Covid-19

Wie die Gemeinschaft der Menschen mit Behinderung uns alle in Krisenzeiten helfen kann. Oder: Praktische Beispiele dafür, wie A11y gut für uns alle ist. *Dieser Artikel ist auch auf Englisch verfügbar. Covid-19, auch bekannt als Corona-Virus, ist da, und es sieht so aus, als müssten wir alle lernen, „mit dem Virus zu leben“. Die Gesellschaft, wie wir sie kennen, ist im Wandel begriffen,… Ganzer Beitrag: Accessibility Tools für Alle in Zeiten von Covid-19

Design Thinking: Designing for the extremes

Bell curve with people with disabilities in the left extreme, followed by people getting older, average user, people under stress and mobile and power users on the right extreme

Oder: Wie jeder von uns zur einer a11y-Persona werden kann *Dieser Artikel ist auch auf Englisch verfügbar. In diesem Artikel werde ich ein Konzept aus dem Design Thinking verwenden – die Idee des Designs anhand der Extremfälle – und argumentieren, dass ein solches Design für „extreme“ Benutzer als ein Fall von barrierefreiem Design verstanden werden kann. Ich beginne mit Piloten (wir alle… Ganzer Beitrag: Design Thinking: Designing for the extremes

Inklusives Design – Barrierefreiheit Richtlinien für Designer

Design für alle, Universal Design, Inklusive Design, Barrierefreies Design … alle diese Begriffe können so interpretiert werden, dass die Designer an ALLE Menschen denken, und ihre Bedürfnisse berücksichtigen, egal welches Alter, Geschlecht, Herkunft, Beeinträchtigung (permanent, temporär oder situativ) sowie in welchen Kontext (physisch und sozial) sie sich befinden. Solche Konzepte mit so großen Ansprüchen sind manchmal schwer in der Praxis… Ganzer Beitrag: Inklusives Design – Barrierefreiheit Richtlinien für Designer

Sprach-Assistenten und Screenreader: Mainstreaming Accessibility

Vor gut zehn Jahren begann mit dem iPhone der Siegeszug der Smartphones. Mit der Einführung von responsiven Layouts im Webdesign und mit dem Mobile First Ansatz wurde einer breiten Masse die Bedeutung der Linearisierbarkeit von Inhalten (einem wichtigen Aspekt bei der Barrierefreiheit) bewusst: Wenn im Responsive Design auf meinem Smartphone die Inhalte aus dem Dreispalten-Layout untereinander fließen, fällt mir sofort… Ganzer Beitrag: Sprach-Assistenten und Screenreader: Mainstreaming Accessibility