Digitale Barrierefreiheit und Spracheingabe

Wenn es um digitale Barrierefreiheit geht, denken viele Menschen zunächst an die Zielgruppe der blinden und sehbehinderten Menschen. Sprachausgabe über sogenannte Screenreader, also spezielle Vorleseprogramme, sind mittlerweile relativ bekannt. Nicht zuletzt, weil die Smartphones und Tablets mit den Betriebssystemen von Apple (iOS) und Google (Android) bereits vorinstallierte Screenreader besitzen, die man selbst leicht ausprobieren kann. Und auch Siri und Co.… Ganzer Beitrag: Digitale Barrierefreiheit und Spracheingabe

Usability schlägt Accessibility?

Usability und Accessibility – zwei Seiten der gleichen Medaille? Wenn es um das Thema Barrierefreiheit geht, werden viele Begriffe in einen Topf geworfen. Accessibility, Barrierefreiheit, Barrierearmut, Zugänglichkeit, Inclusive Design, Design für alle, Usability und dergleichen mehr. All diese Begriffe sind de facto Etiketten ohne verbindlichen Rahmen, denn Barrierefreiheit wird nicht nur in Deutschland nach verordneten Richtlinien umgesetzt – nämlich nach der BITV (Barrierefreie… Ganzer Beitrag: Usability schlägt Accessibility?

WCAG 2.1 – ein Ausblick

WCAG 2.1 – ein neuer Sheriff in der Stadt? Sie haben vermutlich schon viel über die Web Content Accessibility Guidelines gelesen. Die aktuell gültige Fassung in der Version 2.0 wurde bereits im Jahr 2008 veröffentlicht und ist somit auch schon wieder in die Jahre gekommen. Auf technischer Ebene ist seitdem viel passiert. Und da die offiziellen Richtlinien große Auswirkung auf… Ganzer Beitrag: WCAG 2.1 – ein Ausblick